Vor 56 Jahren gegründet, sind wir heute am Niederrhein und im Ruhrgebiet einer der führenden Händler für Autoteile und –Zubehör sowie für Werkstattausrüstung, -bedarf und digitale Lösungen.

  • 1964 – Manfred van Eyckels startet den mobilen Verkauf von Abschleppseilen aus seinem VW Bully
  • 1966 – Eröffnung der ersten van-Eyckels-Autoteile-Filiale auf der Hoffmannallee in Kleve. Magnus van Eyckels erblickt das Licht der Welt
  • 1969 – Eröffnung in Geldern
  • 1973 – Bestseller des Jahres: Warndreiecke und Verbandskästen
  • 1975 – Eröffnung in Kempen
  • 1980 – Eröffnung in Bocholt
  • 1989 – Mauerfall – der Trabi hält Einzug in West-Deutschland
  • 1992 – Umzug der Klever Filiale an den heutigen Standort an der Flutstraße
  • 2005 – Magnus van Eyckels wird zum zweiten Geschäftsführer der M. van Eyckels GmbH & Co. KG
  • 2006 – Eröffnung in Mönchengladbach
  • 2009 – Merkel führt die Umweltprämie ein
  • 2010 – Eröffnung in Essen
  • 2013 – Umbau und Vergrößerung in Kleve
  • 2014 – 50 Jahre M. van Eyckels GmbH & Co. KG – Generationswechsel der Geschäftsleitung, Franz-Josef Schattmann wird zum operativen Geschäftsführer
  • 2020 – Eröffnung in Castrop-Rauxel – nach dem Tod von Franz-Josef Schattmann wird Armin van Eyckels zum operativen Geschäftsführer. Umbau des Flagship Stores in Kleve. “Hat’s und bringt’s” wird zu “always on the move”.
Call Now ButtonAnrufen, Bestellen & Abholen